Wir stellen vor: Dew-Drop Honigweine

1258 1

So, endlich ist unser lang ersehntes Update da und ab sofort können sich Hersteller bei uns anmelden und ihr Laden-Profil selbst verwalten. Wir freuen uns natürlich sehr, dass bereits einige Produzenten diese Möglichkeit genutzt haben und werden Euch ab jetzt regelmäßig ausgewählte Läden vorstellen.

Los geht es heute mit einer coolen Manufaktur in der Nähe von Würzburg:

Dew-Drop Honigweine

Honigweine? Da denkt man sofort an Met. Als wir aber neulich Matthias und Claudia auf der Genussmachermesse in Würzburg kennenlernten, erfuhren wir, dass es auch in diesem Bereich viele Variationen gibt.

Die Beiden stellen nämlich Honigfruchtweine her - und wir haben es sehr genossen, Ihre Köstlichkeiten probieren zu dürfen!

Zugegeben, wir haben alle verschiedenen Sorten probiert, die sie bei der Messe dabei hatten :)

Von der Konsistenz der Flüssigkeit sind Ihre Kreationen eher leicht und mit Wein vergleichbar. Die verschiedenen Aromen harmonieren optimal miteinander und führen dabei zu exzellenten Geschmackserlebnissen. So kombinieren sie z.B. Honig mit dem Aroma der Kirsche. Man merkt, dass die Beiden lange und gründlich an ihren Rezepturen getüftelt haben, um den Geschmack zu verfeinern.

Wenn Ihr Euch selbst davon überzeugen wollt, hier ist der Link zu Ihrer Homepage inklusive Shop:

Dew-Drop Honigweine

Aber wir wollen Euch nicht zu viel verraten - wir haben den Beiden einige Fragen zu Ihrem Betrieb und den Produkten gestellt, und sie können Euch das sowieso besser erklären als wir ;)

Wir freuen uns sehr, dass Dew-Drop Honigweine mithilfe von Foodahoo auch auf Apps für Android und iOS Präsenz zeigt und wünschen Matthias und Claudia ganz viel Erfolg mit Ihren leckeren Honigfruchtweinen!

Liebe Grüße,

Euer Foodahoo-Team

 

Seid Ihr ein Familienbetrieb? Wie lange gibt es Euch schon? 

Meine Frau und ich teilen uns die Aufgaben, die in unserem kleinen Betrieb anfallen. Hauptsächlich ist sie für den Verkauf und die Buchhaltung und das Organisatorische verantwortlich, ich für die Weine, Produktentwicklung, Design, Marketing und blöde Ideen. So gesehen, sind wir also ein Familienbetrieb.  Unser Unwesen treiben wir bereits seit 2012.             

Was für Produkte stellt Ihr her?   

Wir stellen Honigfruchtweine her. Umgangssprachlich bekannter unter dem Begriff "Met". Jedoch ist "Met" per Gesetzgeber nur Honig, Wasser und Hefe. Kräuter dürfen zur Aromatisierung hinzugegeben werden. Mehr jedoch nicht. Durch unseren hohen Fruchtanteil müssen wir unsere Produkte anders deklarieren.

Unsere Produkte sind:

Dew-Drop classic: ein sehr aromatischer Honigfruchtwein, der durch die Verwendung zweier Honigsorten und regionalem Apfelsaft sehr vollmundig scheckt.

Dew-Drop cherry: Hier bringen wir das Kirscharoma durch eine Maischegärung der Früchte nach Vorne und vollenden diesen Honigfruchtwein mit dem Aroma zweier Honigsorten.

Dew-Drop Red Currant & Black Currant. Bei dem Black Currant (schwarze Johannisbeere) bringen wir wieder das volle Cassis-Aroma durch eine Maischegärung nach Vorne während bei dem Red Currant (rote Johannisbeeren) die Früchte gepresst werden um den Saft zu erhalten, den wir für die Gärung benötigen. Hier verwenden wir nur einen Honig, um die Säure und das Aroma der Früchte abzurunden.

Weiterhin arbeiten wir immer an neuen Ideen für abgefahrene Weine. Auf der Genussmachermesse in Würzburg haben wir einen Hopfen-Met angeboten, der sehr gut ankam und wahrscheinlich ab 2018 in unser Hauptsortiment aufgenommen wird.

Welches Produkt aus Eurem Sortiment mögt Ihr selbst am liebsten und weswegen?

Tatsächlich stehen meine Frau und ich auf den Black Currant. Die Kombination aus Cassis, Säure, Gerbstoffe und Honigaroma ist einfach göttlich.

Wollt Ihr noch irgendwas sagen?

Wir kommen in Frieden.

 

 

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar
Ellmarf
Cheap Suhagra Achat Tadalis Sx 10 Mg <a href=http://cheapcial40mg.com>cialis 5mg best price</a> Levitra Elado Comprar Cialis Espana Sin Receta Dapoxetine Achat En Ligne
Antworte auf diesen Kommentar